Sparzinsen im Vergleich

Es lohnt sich wirklich über Sparzinsen allgemein nachzudenken. Warum auch immer – etwa 500 Milliarden Euro werden von ihren Besitzern auf unrentablen Sparbüchern geparkt. Sparzinsen im Vergleich sind auf dem klassischen Sparbuch am unrentabelsten überhaupt angelegt.

Wer sich die Mühe machen würde – obwohl es eigentlichkeine Mühe ist – und Sparzinsen vergleichen würde, könnte feststellen, dass man mit einem praktischen Tagesgeldkonto die Sparzinsen bzw. die Zinserträge geradezu verdoppeln könnte.

Sparzinsen im Vergleich zweier Großbanken

  • Deutsche Bank 0,15 Prozent auf dem Sparkonto "Deutsche Bank Sparcard"
  • Commerzbank 0,25 Prozent. Hier wird suggeriert, dass man mit dem "Sparkonto plus Sparcard" geld in der Gewinnzone parkt.

Frage: wo ist hier die Gewinnzone? Bei einer angenommenen Inflationsrate von 2 Prozent, haben Sie am Jahresende weniger als am Jahresanfang.

Es sind nicht nur die Sparzinsen, die man vergleichen sollte, denn bei einem Sparbuch kann man im Bedarfsfalle nur 2000 Euro abheben. Wer mehr will, muss dieses 3 Monate vorher durch eine Kündigung kund tun. Bei Tagesgeld – wie schon der Name sagt – kann man sein Geld täglich abheben.

Sparzinsen im Vergleich lohnen sich

Die Stiftung Warentest empfiehlt zum Beispiel die Amsterdam Trade Bank, um Tagesgeld anzulegen. Hier erhält der Sparer für sein Tagesgeld 2,6 Prozent für ein Jahr, 2,90 Prozent für 2 Jahre und 3,30 Prozent für drei Jahre.

Im Finanztestheft findet man übrigens in jeder Ausgabe die aktuellen Sparzinsen und alles, was man zum Beispiel bei der Eröffung eines Tagesgeldkontos beachten muss. Ich wiederhole mich sicher, aber ich kann dieses Heft nur empfehlen.

Sparzinsen im Vergleich zwischen Commerzbank und einem guten Tagesgeldkonto

 

Tagesgeld (Anlage 10.000 Euro)Commerzbank Sparbuch
(Guthaben 10.000 Euro)
Sparzins pro Jahr 2,00 bis 2,25 Prozent0,25 Prozent
Sparzins nach einem Jahr25 Euro200 bis 225 Euro
Kaufkraft nach einem Jahr (angenommene Inflationsrate 2 Prozent)0 bis 0,25minus 1,75
Realer Gewinn bzw. Verlust nach einem Jahr0 bis 24,50 Eurominus 171,50 Euro

Keine ähnlichen Artikel vorhanden.

You can leave a response, or trackback from your own site.

2 Responses to “Sparzinsen im Vergleich”

  1. [...] erfreuen sich in Deutschland immer noch großer Beliebtheit. Trotz meist niedriger Zinsen halten 70 Prozent der Bürger hierzulande noch ein Sparbuch, viele davon werden wohl auch vorerst [...]

  2. Tagesgeld.de sagt:

    Niedrige Sparbuchzinsen und Tagesgeld ohne Kündigungsfrist…

    Immer wieder werden Sparbücher und Tagesgeldkonten in einen Topf geworfen, wenn es um die Entwicklung der Zinsen geht. Beide Anlagearten können jedoch nur schlecht miteinander verglichen werden, da sie sich in zwei wesentlichen Punkten unterscheiden: d…

Leave a Reply

Powered by WordPress | Best Cell Phone Deals from iCellPhoneDeals.com | Thanks to Free Sprint Ringtones, Video Game Music and Car Insurance
Blog WebMastered by All in One Webmaster.