Geringfügigkeitsgrenze

Es tut sich was in Sachen Geringfügigkeitsgrenze im Jahr 2013.  Am 25. Oktober wurde die so vom Bundestag beschlossen.  Betroffen von diesem Beschluss sind in erster Linie Mini- oder Midijobber  oder Frührentner.

Was ändert sich bezüglich der Geringfügigkeitsgrenze

Bisher musste alles über 400 Euro versteuert werden. Ab 1.Januar 2013 steigt die Geringfügigkeitsgrenze auf 450 Euro. Erst danach sind Steuern abzuführen.  Was bleibt ist die Tatsache, das man neben seinem versicherungspflichtigen Hauptjob nur einen Nebenjob annehmen darf. Dieser ist aber bis 450 Euro steuerfrei.

Rentenversicherungspflicht bei Minijobs mit Geringfügigkeitsgrenze

Wer einen Minijob ausübt, muss nach wie vor auch ab 2013 keine Beiträge zur Kranken- oder Arbeitslosenversicherung abführen. Neu ist, dass künftig alle Minijobber 3,9 Prozent Rentenversicherung abführen sollten. Diese Versicherungspflicht kann auf Wunschauch abgewählt werden. Dies sollte man sich überlegen. 3,9 Prozent sind bei einem 450 Euro Job monatlich 17,55 Euro. Der Arbeitgeber zahlt auch weiterhin seeine 15 Prozent dazu. Durch den Eigenanteil des Arbeitnehmers erhöht sich die spätere Monatsrente um ungefähr 4,50 Euro. Auch wenn sich dies nach sehr wenig anhört, so ist dies doch sehr viel im Vergleich zu den Renditen von Riester-Verträgen.

Tipp: Hat jemand bereits einen Minijobvertrag aus 2012 oder früher, kann er sich ab 2013 ebenfalls zur Rentenversicherungspflicht entscheiden.

Frührentner und Geringfügigkeitsgrenze

Ab 2013 darf ein Frührentner bis zur Geringfügigkeitsgrenze von 450 Euro zusätzlich verdienen. Dies wird nicht an seiner Rente gekürzt. Hier sind es also auch 50 Euro mehr als noch 2012.

Es darf auch 1 Euro mehr sein

Ab 451 Euro sind Arbeitnehmer voll sozialversicherungspflichtig. Dafür erhalten sie dann aber auch Krankengeld, Mutterschaftsgeld und im Notfall auch später Arbeitslosengeld. Arbeitgeber sparen, wenn sie Mitarbeiter oberhalb der Geringfügigkeitsgrenze beschäftigen.

Das wird gesucht:

  • Geringfügigkeitsgrenze Ab 2013
  • 451 euro job
  • 451 euro job rechner

Weitere interessante Informationen:

  1. Steuerfreie Zuwendung
You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Best Cell Phone Deals from iCellPhoneDeals.com | Thanks to Free Sprint Ringtones, Video Game Music and Car Insurance
Blog WebMastered by All in One Webmaster.